Home

Nach der Wahl in der Türkei und dem umstrittenen Ergebnis ist davon auszugehen, dass auch in der Türkei der Widerstand gegen den Despoten Erdogan anwachsen wird. Millionen Bürger in der Türkei fürchten um ihre Freiheiten was Religion und das Privatleben angeht.
Mit den Angriffen der türkischen Armee auf die kurdischen Stellungen im eigenen Land aber auch in Syrien formiert sich schon ein gewaltiger Widerstand in und um die Türkei.
Viele Kämpfer der kurdischen Widerstandstruppen werden sich nicht scheuen, den Kampf gegen Erdogan und seine Schergen aufzunehmen. Damit kommt der Kampf gegen den Islamismus näher an die europäischen Grenzen. Wie soll sich die westliche- und christliche Welt davor schützen?
Leider hat Erdogan in den letzten Monaten die westlichen Regierungen dadurch besänftigen können, das die Türkei mehr als 2. Million Flüchtlinge aufgenommen hat. Was aber nicht zu vergessen ist, ist das bei der Wahl 18 Millionen Wahlzettel mehr aufgetaucht sind, als es Wahlberechtigte gab. Das ist ein Betrug am Volk der auch den westlichen Ländern nicht egal sein darf. Türkische Oppositionelle waren vor bürgerkriegsähnlichen Zuständen.
Die christliche Minderheit in der Türkei befürchtet eine weitere Unterdrückung durch die konservativen Moslems in ihrem Land und werden die ersten sein, die aus der Türkei Richtung Europa flüchten werden.
Das ganze nimmt eine Form an, die kaum zu kontrollieren ist und die Verbreitung des radikalen Islamismus nach Europa und alle anderen christlichen Länder voran treibt. Es bleibt zu wünschen, dass die Türkei niemals in die EU aufgenommen wird, solange die Menschenrechte mit Füßen getreten werden.
Europa muss aufhören die Augen vor den Problemen vor der eigenen Tür zu verschließen und Maßnahmen treffen, die das Abendland langfristig schützt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s