Home

Die deutsche Bevölkerung wehrt sich mit Händen und Füßen gegen die Politik Merkels, vor allem in der Flüchtlingsfrage.
Auf dem Bundesparteitag der CDU in Karlsruhe gelang es Merkel einen von der Jungen Union geplanten Leitantrag zu stoppen. Die Kritik aus den eigenen Reihen wird nicht leiser, eher das Gegenteil ist der Fall. Millionen von Bürgern in Deutschland sehen das Ende von Kräften, Ressourcen und Mitteln, die die Aufnahme und Versorgung von Flüchtlingen ermöglichen würde. Das Merkel und Ihre Regierung einen Wählerauftrag haben und keinen Freifahrtschein für Ihre Politik haben, wird von der Bundesregierung gerne vergessen. Die Flüchtlingskrise ist auch nur ein von vielen Themen die durch die Regierung Merkels in den letzten 10 Jahren. Man nehme Beispielsweise den Ausstieg aus der Atomenergie, damals hatte Merkel über den Kopf der Partei und der Bevölkerung durchgesetzt das der Ausstieg beschleunigt wurde, ohne das feststand, die der Ausfall durch die Kernkraftwerke und der Verlust von Energiequellen und Arbeitskräften aufgefangen werden kann. Griechenlands Finanzkrise zeigte dem Gesetze und Bestimmungen völlig außer Acht gelassen werden können und einer maroden und korrupten Regierung Milliarden von deutschen Steuergeldern in den Rachen geworfen werden könne, ohne dass das Folgen hat. Mit der außer Kraftsetzung des Schengen-Abkommens hat Merkel mit Ihrer Bundesregierung den größten Gesetzesbruch begangen. Die Teilnahme Angela Merkel an der Bilderbergerkonferenz 2005 in Rottach-Egern stärkte Ihre Position in der CDU. Noch nie ist wirklich bekannt geworden, was auf diesen Konferenzen wirklich beschlossen wird, klar ist nur, dass die Teilnehmer immer führende Politiker oder Wirtschaftsbosse der westlichen Welt sind. Allein diese konspirativen Konferenzen werfen ein schlechtes Licht auf Merkel.
Der Vorwurf IM bei der Stasi gewesen zu sein, ist auch noch nicht eindeutig geklärt, aber durch Zeugenaussagen und Unterlagen der Stasiunterlagenbehörde sehr wahrscheinlich. Vielleicht erklärt das auch die Machtbesessenheit und Skrupellosigkeit der Kanzlerin. Was nicht von der Hand zu weisen ist, ist das Merkel mit aller Härte gegen die Opposition in den eigenen Reihen vorgeht und keine andere Meinung neben Ihrer zulässt. Die Bevölkerung hat das Recht, von der Kanzlerin Innen- und außenpolitisch so vertreten zu werden, wie es der Wille des Volkes ist.
Sollte es in den nächsten 6 Monaten zu Neuwahlen kommen, ist davon auszugehen, dass Angela Merkel samt dem Kabinett in die Wüste der Bedeutungslosigkeit gejagt würde.
Politik ist kein Geschäft der Eitelkeiten oder der Selbstverwirklichung, sondern die Aufgabe ein Land im Sinne seiner Bevölkerung zu steuern. Diese Hauptaufgabe wurde von der Bundesregierung in den letzten 10 Jahren kaum oder gar nicht wahrgenommen.
Deutschland hat nach dem 2. Weltkrieg geschworen, nie wieder diktatorische Formen anzunehmen. Das Versprechen ist durch Merkel und Ihr Kabinett gebrochen worden.
Neuwahlen sind die einzige Möglichkeit um der Ära Merkel ein Ende zu bereiten und Deutschland wieder zurück zur echten Demokratie zu verhelfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s